Liebe Patienten,

 

wir begrüßen Sie in unserer hausärztlichen (internistischen) Gemeinschaftspraxis. Unserer ehemaligen Praxis in der schönen Jugendstil-Villa am Kalvarienberg trauern wir noch nach...

Seit dem 01.09.2021 sind wir an der neuen Location Bahnhofstrasse 9, 53474 Ahrweiler tätig.

Direkt neben dem Bahnhof Ahrweiler gibt es viel, z.T. auch kostenfreien Parkraum.

Durch den ebenerdigen Zugang und einen Aufzug ist unsere Praxis in der ersten Etage auch mit einem Rollator oder Rollstuhl zu erreichen. Wenn Sie zusätzlich Hilfe benötigen, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin.

 

Durch die offene Sprechstunde zu den gesamten Sprechzeiten benötigen Sie keinen festen Termin für akute Anliegen. Für längere Anliegen wäre eine feste Terminvereinbarung hilfreich.

Patienten, welche sich krank fühlen im Sinnes eines Virusinfektes, kontaktieren uns bitte telefonisch, damit wir Vorkehrungen treffen können und andere Patienten möglichst nicht mit Ihnen in Kontakt kommen.  

Patienten aller gesetzlicher Krankenkassen ohne derzeitige hausärztliche Versorgung können auch dauerhaft von uns betreut werden.

 

Ihr Praxis Team mit Anke und Marcus Friedl

 

 

Danksagung für die Fluthilfe

Ganz großen Dank an die Frauen und Männer der Johanniter Unfallhilfe, die aus allen Teilen Deutschlands zur Hilfe geeilt sind, um kompetent beim Aufbau und in der Anfangszeit zu helfen.

Danke der Leiterin und dem Hausmeister des Altenheimes St. Anna in Ahrweiler für die Aufnahme in den dortigen Räumlichkeiten und Gastfreundschaft.

Danke auch an befreundete Ärztinnen und Ärzte für die Mitarbeit in der Notfallpraxis.

Danke den Apothekern der Region für die rasche Lieferung dringend benötigter Medikamente.

Danke der kassenärztlichen Vereinigung Rheinland - Pfalz für eine Flutopfer-Soforthilfe aus Spenden (Danke allen unbekannten Spendern).

Dank an Vodafone für die selbstlose und unbürokratisch-schnelle temporäre Bereitstellung eines "Funk-Internets", wodurch Medikamentenbestellungen schneller abgearbeitet und die Erreichbarkeit und Funktionsfähigkeit unserer Notfallpraxis verbessert werden kann.

Dank an unseren Software-Provider Arztsysteme Rheinland für die vollständige Wiederherstellung unserer Serverdaten.

Dank an Külzer Medizintechnik (KMT) in Koblenz für den Versuch unser Sonographie-Gerät zu retten und die Hilfe bei der Neubeschaffung.

Besonderen Dank unseren Patienten, Freunden und Nachbarn für die Anteilnahme, Unterstützung und Hilfsbereitschaft.

Wir sind überwältigt von den vielen Hilfsangeboten, können aber wegen Überforderung nicht alle annehmen - werden sie aber gerne an unsere lieben KollegInnen im Ahrtal, die zum Teil sehr schwer betroffen sind, weiterleiten.